AdresslisteKontaktSucheSitemap

Senioren

 

Es ist uns ein Anliegen, Mitglieder unserer Kirchgemeinde zu verschiedenen Anlässen einzuladen. Sei es zum Plaudern, Gedanken austauschen oder ein feines Zvieri zu geniessen. Für nähere Angaben und bei Fragen geben die Ressorverantwortlichen Altersarbeit gerne Auskunft. Folgendes bietet die Kirchgemeinde für unsere Senioren an: 

 


Rückblick Seniorenferien Adelboden 2015

Ig fröie mi, d Seniore vo Rüederswiu chöme zum dritte Mau zu mir id Ferie. Ig bi z autehrwürdige Hotäu Hari im Schlegeli. Am Samschtig, 19. Septämber träffe die Froue u Manne hie z Adubode i. Nach äm Zimmerbezug träffe sich aui im Lärchesaau zum Begrüessigsapero. Mi Chef, där Herr Kessler, heisst aui härzlech wiukomme u wünscht ä schöni Wuche. Am Abe si die Lüt zämeghocket u hei sich vorgschteut, si hei mit Garn äs Netz gmacht u so chli där Zämehaut u z Verbundesi symbolisiert. Am Sunntig hei si d Fahrt uf d Tschentealp gmacht. O wes rächt chüel isch gsi, d Aemmitaler hei sich nid la abschrecke vo chli Bise u paarne Näbubänk. U so isch äs du witergange. Aengschtligealp, Hahnemoos, Sillere, Oeschinesee, Schärmtanne, je nach Luscht u Luune. Aes chlis Grüppeli isch sogar mit Vrenin id Cholereschlucht, die hi du am Abe viu gha z brichte vo Wasser, Feus u Stäge wo mä het düregseh. Aus si wunderschöni Usflüg gsi mit där gwautige Bärgwäut u ä mä nä tolle Panorama. Ds Wätter hei si o guet troffe, miner Gescht. Usser am Mittwuche si si geng id Höchi, denn isch där Näbu bis ufs Husdach ache ghanget u äs het grägnet. Mir hei se denn is Heimatmuseum gschickt , där Herr Oester het Fröid gha, dene Lüt öppis über Gschicht vo Adubode dörfe z verzelle. O am Abe ischs luschtig zue u här gange. Di Froue u Manne hei im Lärchesaau gsunge, turnet, vorgläse, si hei gschpiut, gjasset u Hertigs hei, wie jedes Jahr, zitheret, auso mit äm Instrumänt natürlech...Där Höhepunkt isch äuä am Donnschtig gsi, da hei aui Lotto gschpiut, das isch cheibe luschtig gsi zuezluege, durend het öpper Cartong grüeft. Nach zäh Umgäng si di Prise furt gsi u aui si z friede gägä ihri Zimmer zue. O für d Gsundheit hei si viu gmacht, z turne mit äm Vreni nach äm Morgeässe isch geng guet bsuecht worde u die Seniore heis gschetzt. Ig gloube, die Lüt us Rüederswiu hei i üsem Hus schöni u gmüetlechi Ferie verbrunge, mir aui vom Schlegeli hoffe, si chöme wieder einisch zu üs. Ig möcht mine Häufer, am Hans u äm Vreni, är Antoinette u äm Marcel ganz härzlech fürs Mithäufe danke. Ig bi froh, hani so gueti Lüt a mir Site. Zäme geits besser....

 

Marianne Zaugg

 

Foto Galerie


Senioren-Ausflug (Nachmittag)

Jedes Jahr organisieren wir eine Senioren-Fahrt. Mit dem Car fahren wir an ein schönes Plätzchen und geniessen ein Zvieri in fröhlicher Runde. Diese Reise erfreut grosser Beliebtheit, auch unsere Mitmenschen in Heimen werden dabei nicht vergessen. Nach einer kleinen Andacht durch unseren Pfarrer kehren wir gestärkt nach Hause zurück.

Dieser Ausflug findet jeweils im Frühling (Mai/Juni) statt. Es wird frühzeitig durch eine Ausschreibung in reformiert, auf der Homepage und durch Programme informiert.


Altersgottesdienst mit Mittagessen

Ein Gottesdienst mit anschliessendem Mittagessen in der Pfrundscheune findet im Oktober statt. Der einheimische Männerchor erfreut uns mit einem Strauss bekannter Lieder.

Dieser Anlass wird jeweils in reformiert und auf der Homepage unter Agenda oder Gottesdienste bekannt gegeben.

 


Alters-Weihnacht

Den Jahresabschluss bildet die Altersweihnacht im Restaurant zur Brücke in  Zollbrück.

Gestaltet wird sie durch den Weihnachts-Chor und unserem Pfarrer. Bei einem Imbiss, Musik und Lesungen begleitet uns diese Weihnachtsfeier in die Adventszeit.